Mittwoch, 19. Februar 2014

[Challenge-Rezi] Harry Potter und der Stein der Weisen von Joanne K. Rowling [Nein es ist kein Re-read :D]

(Quelle: Verlag)


Autor: Joanne K. Rowling
Titel: Harry Potter und der Stein der Weisen
Originaltitel: Harry Potter and the Philosopher's Stone
Preis: 15,90 €
Seitenanzahl: 335 Seiten
Verlag: Carlsen Verlag
Erscheinungsdatum: Juli 1998
ISBN: 978-355155167-2



*haben will*?
Dann klick da unten ;)
oder
 


Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. 
Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist.
Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.

(Quelle: Verlag)


Nachdem ihr diese Rezi gelesen habt, werdet ihr mir wahrscheinlich sowas wie "Ich hab's dir doch gesagt" oder "Tja, da siehst du mal, dass du die Bücher viel früher hättest lesen sollen!" sagen und ich werde euch einfach nur stillschweigend zustimmen und mich nun endlich dafür schämen, dass ich erst so spät damit angefangen habe :D :P

Ich weiß ehrlich gesagt auch gar nicht, warum ich den 1. Band nicht gelesen habe damals, weil ich es nämlich ganz anders in Erinnerung hatte. Ich hatte seltsamerweise im Kopf, das der Anfang vom Muggelpräsidenten oder so handelt, der ja anscheinend in einem anderen Band am Anfang ist^^

Nachdem ich ja den Schreibstil nur vom 6. und 7. Band kannte, war ich doch ein bisschen überrascht, dass man sogar am Scheibstil merkt, dass Harry und seine Freunde noch jünger sind.
Ich fand es unheimlich leicht, mich sofort in die Geschichte einzufinden und hab es somit zügig durchgelesen.Durch die personale Erzählperspektive kann man wunderbar mitfühlen und die Welt von Harry mit ihm zusammen erleben.
 
Frau Rowling versteht es, wie man alles so umschreibt, ohne das es langweilig oder langatmig wirkt und vor allem so detailreich, dass ich es mir wirklich perfekt vorstellen konnte. Klar hat da die Erinnerung von den Filmen noch ein bisschen dazu beigetragen, aber selbst wenn ich sie noch nicht gesehen hätte, wäre es ein tolles Leseerlebnis gewesen. Leider habe ich gemerkt, dass ich andauernd verglichen habe während dem lesen, also was im Film geändert wurde und das hat meinen Lesefluss minimal beeinträchtigt, aber dafür kann das Buch ja nichts, sondern nur mein Kopf ;)

Ich finde die Charaktere sind so wunderbar gelungen, wobei ich bei manchen ein bisschen verdutzt war, weil ich sie aus dem Film ganz anders in Erinnerung hatte. Zum Beispiel Hagrid und Hermine.
Hagrid kam mir im Film nie so weinerlich und irgendwie auch niedlich vor wie im Buch. Er ist zwar unheimlich lieb, aber doch ja irgendwie extrem sensibel. Aber ich denke, dass das genauso beabsichtigt war, denn normalerweise erwartet man von Riesen oder auch Halbriesen (was auch immer Hagrid nochmal ist^^), dass sie nicht so lieb und nett sind und auch noch zaubern können.(Zumindest ich :P)
Hermine finde ich im Buch viel viel zickiger und konnte aber dadurch, dass ich sie im Film so gerne hab, gar nicht das abgenervte Gefühl von Ron und Harry nachempfinden. Trotz allem, finde ich haben die Schauspieler das wirklich gut rübergebracht.
Ron habe ich mir wirklich genauso wie im Film vorgestellt und seine Familie auch. Allerdings wirkt er auf mich ein kleines bisschen gemeiner, als im Film.

Oh gott, das wird voll der Vergleich zwischen Buch und Film, hab ich so das Gefühl >_<

Nun ja von wem ich wirklich begeistert war, war natürlich Harry. Man spürt so stark, wie er sich verändert und wie er aufblüht, als er endlich von den blöden Dursleys weg ist. Er ist anfangs total unsicher, aber wenn es darauf ankommt, ist er für alle da und mutig. Dafür, dass er ja eigtl. noch so jung ist und eine unschöne Kindheit hatte, ist er trotz allem besonnen und lässt sich nie unterkriegen und das finde ich wirklich bewundernswert.
Und nun zum Abschluss kann ich nur sagen, dass ich es durch die bankweg in einer gewissen Weise immer spannend fand, denn man wollte immer wissen, was als nächstes passiert.


Ein wirklich tolles und absolut gelungenes Buch, dass man in jedem Alter, immer und immer wieder lesen kann! J.K. Rowling hat es wirklich geschafft, zu den ganz großen Fantasy-Literaten zu gehören.




So nun hab ich es getan und ihr könnt alle glücklich und zufrieden sein, weil es einen neuen HP-Fan unter euch gibt ;)


Ganz liebe Grüße

eure Nadine <3

7 Kommentare

  1. Naaaa, hab ichs dir nicht gesagt?^^ Nee spaß, das kannst du bald zu mir sagen, wenn ich es endlich mal gelesen habe ;) Ich will es auch lesen... und jetzt sag ned: dann tu es doch! :D Ich muss mir ja heute oder morgen(?) noch neue Challenge-Aufgaben überlegen. Da fällt mir grade gar nichts ein -.-

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenigstens kann ich es dann zu dir sagen :D Ja bin auch schon kräftig am denken^^

      :*

      Löschen
  2. Hehe, das wurde ja auch Zeit!!!
    Die HP Reihe liegt bei mir unangefochten auf Platz 1 ♥

    Aber hab ich das richtig gelesen - den 6. und 7. Band hast du gelesen, aber die vorherigen nicht? Da kann ich dir wirklich ans Herz legen, jetzt alle nach der Reihe zu lesen, damit du auch die Zusammenhänge verstehst! ;)

    GLG Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich weiß, aber jetzt gehör ich zumindest ein bisschen zum Club :D

      Ja hab damals den 6. Film im Kino gesehen und dann haben mir viele gesagt, dass sehr viel verändert wurde und dann wollte ich eben wissen, was alles verändert wurde. Logischerweise wollte ich dann natürlich wissen wie es weiter geht und hab dann den 7. gelesen ;) Ich werde es auf jedenfall noch nachholen ;)

      Ganz liebe Grüße
      Nadine <3

      Löschen
  3. Antworten
    1. :D *glücklich sein weil du glücklich bist* :D

      Löschen
  4. Na endlich. ;)
    Es "überrascht" mich, wie toll du das Buch fandest. ;) *lach* Nein mal im Ernst: Ich kenne wirklich nicht eine einzige Person, die die Potter Bücher nicht toll fand.
    Jetzt geht es doch hoffentlich mit den anderen Teilen weiter? Du musst sie einfach alle lesen. :)
    *drück dich*
    GLG
    Kitty ♥

    AntwortenLöschen

Hey,

ich würde mich freuen, wenn du auch deinen Senf dazu abgeben willst :)

Also los trau dich ;D